Paros


Yachtcharter Paros

Griechenland-Yachtcharter-Paros-Port NaoussaDie Insel Paros, auf der es eine kleine Yachtcharter-Basis gibt, liegt inmitten des Yachtcharter-Reviers Kykladen und ist die drittgrößte Insel des Archipels. Unmittelbar östlich liegt die größere Insel Naxos, im Südwesten die kleinere Schwesterinsel Antiparos. Der Hauptort Paroikia / Parikia und der Yachtcharter-Stützpunkt befinden sich im Nordwesten von Paros. Die Insel ist hügelig, drei große Buchten schneiden tief ins Land ein:: die von Paroikia, die von Naoussa, etwa 10 Kilometer vom Hauptort entfernt, wo es auch einen Hafen gibt, im Osten die Marmara Bucht. Der Name erinnert an Marmor: Paroikia war einst ein bedeutender Ort für den Handel mit dem edlen Stein. Yachtcharter-Crews erreichen Paros per Fähre – entweder per Schnellfähre von Athen aus, oder von einer der Nachbarinseln, wie Naxos oder Mykonos. Von Athen aus gibt es auch eine Flugverbindung zum kleinen Airport von Paros.

In Paroikia können Yachtcharter-Crews die wohl schönste Kirche der Kykladen besichtigen: Die „Kirche der 100 Türen“ mit dem Namen Katapoliani besteht eigentlich aus drei Kirchen und wurde von einem der Erbauer der Hagia Sophia geschaffen. Einen Ausflug können Yachtcharter-Crews auch zu einem der vielen Klöster auf Paros machen – oder zur ältesten Siedlung der Kykladen, die auf Saliagos liegt, einer kleinen Insel zwischen Paros und Antiparos. Naoussa, Hafen und Fischerort, gilt mit seinen engen Gassen, dem restaurierten Ortskern und weißen Häusern im typischen Kykladenstil als eine der schönsten Orte des Archipel. In der Bucht von Naoussa können Yachtcharter-Crews ankern oder in der recht neuen Marina liegen – der kleine Fischerhafen ist bei Meltemi nicht gut geschützt.

Yachtcharter-ConnectionDie beste Yacht für Ihren Urlaub an Bord

YCC